Schriftgröße: normal | groß | größer
Nordrhein-Westfalen vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Unser Besuch in der Moschee

Im Rahmen des Religionsunterrichts im 4. Schuljahr zum Thema „Weltreligionen“ besuchten die Klassen 4a und 4b die Moschee in Hückelhoven. Da dort Tag der offenen Tür war, war auch der Platz rund um die Moschee festlich vorbereitet.

 

Hier wurden wir von Herrn Yilmaz und einem Imam herzlich begrüßt.

 

Um die Moschee zu betreten, mussten wir zunächst unsere Schuhe ausziehen.

 

Ein türkischer Klassenkamerad präsentierte, wie ein Muezzin zum Gebet ruft.

 

Außerdem durften wir von einer türkischen Mitschülerin erfahren, wie es sich anhört, wenn man aus dem Koran vorliest.

 

 

Zusammen mit einem Imam durften wir erfahren, wie man als Muslim betet.

 

Herr Yilmaz übersetzte und erklärte alles - noch offene Fragen wurden beantwortet.

 

Abschließend wurden alle zu einem leckeren Lahmacun eingeladen.

 

Sehr lecker!